#NEUbeiHORADS: Blondage – Stoned

Die musikalische Empfehlung der Woche stammt von dem dänischen Elektro Pop Duo Blondage bestehend aus Pernille Smith-Sivertsen und Esben Andersen.

Bis 2016 war das gemischte Duo unter ihrem alten Namen Rangleklods bekannt und entschlossen sich dann für einen Neuanfang mit dem neuem Bandnamen Blondage.

Der Name setzt sich aus der Kombination der Wörter „blond“ und „Bondage“ zusammen und soll  die Verbindung von Naivität und Träumerei mit Aggression und Sinnlichkeit verkörpern.

Dass Bondage eine Sexualpraktik rund um das Thema Fesselspiele beschreibt, dürfte manchen bereits durch den Hype rund um den Roman „Fifty Shades of Grey“ bekannt sein.

Laut eigenen Aussagen ermöglicht der Namenswechsel den 2 Künstlern mehr Freiraum und eine höhere kreative Energie als je zuvor.

Im April veröffentlichten sie nun ihre neuste Single mit dem Titel Stoned bei dem dänischen Indie Record Label Tambourhinoceros.

Ein Song der mit viel Gefühl und Sommersound unser Herz erobert hat.

Vanessa Ilg

Please follow and like us:
error