HORADSinteam: nachgefragt bei Nachgefragt

Seit Oktober 2015 fragen Laura und Vanessa nach. Sie moderieren bei HORADS 88,6 die Sendung „Nachgefragt“.

Wir haben mal den Spieß umgedreht und selbst nachgefragt.

HORADS 88,6: Was ist das Besondere an „Nachgefragt“?

Laura: Das Besondere ist, dass wir jungen Hörern zeigen, was sie später mit ihrem Leben anfangen können. Erfolgreiche Wissenschaftler, Professoren und Führungspersonen berichten, wie ihr Traumjob läuft und was man genau dabei tut. Wir machen komplexere Themen spannend und zeigen auch die persönlichen Seiten der Interviewpartner, nicht ohne viele Tipps und Tricks für unsere Hörer zu entlocken.

Vanessa: Die gesunde Mischung aus Unterhaltung und Information. Also Quatsch trifft auf Information. 😉

HORADS 88,6: Was war das Highlight eurer sechs Sendungen?

Vanessa: Hmm, dass wir unseren 1. Studiogast doch noch gefunden haben… wir standen am falschen S-Bahn-Ende 😀

Laura: Hm. Für mich war es der Besuch von Marcella. Einfach deswegen, weil sie einen tollen Weg gegangen ist, den ich auch gehen könnte. Sie war eine sehr angenehme Gesprächspartnerin. Ansonsten fand ich die persönlichen Fragen immer sehr spannend und von unnützem Wissen kann man nie genug haben 😉

HORADS 88,6: Warum sollen die Leute da draußen gerade „Nachgefragt“ hören?

Vanessa: Weil man hier etwas mit auf den Weg bekommt und nicht nur dumm gelabert wird. Hier gibt’s Einblicke in Berufsfelder, Tipps und Tricks vom Profi und Wissenschaft für Nicht-Sheldons. Also Wissenschaft wird leicht verständlich heruntergebrochen. Dafür sorgen wir schon… 😀

HORADS 88,6: Was werdet ihr am meisten vermissen?

Vanessa: Ganz ehrlich:  Einfach das Quatschen. Ich liebe es, Dinge zu vermitteln…sehe mich quasi als Bote für die Hörer. Das Vermitteln von Inhalten wird mir deswegen echt fehlen.

Laura: Ich werde es vermissen neue Menschen kennenzulernen und einen Grund zu haben, ihnen private und spannende Fragen zu stellen. Sonst hat man selten so eine Gelegenheit. Außerdem schult das Radio das spontane Plappern und auch ein wenig das Selbstbewusstsein.

HORADS 88,6: Beschreibt doch mal in einem Satz, wie ihr die Zeit bei HORADS 88,6 erlebt habt.

Laura: Die Zeit bei HORADS war mal was ganz anderes, ein neues Terrain mit vielen spannenden Herausforderungen und unheimlich netten Begegnungen.

Vanessa: Intensiv, verantwortungsvoll und geil, ey. 😀

Man merkt: Die beiden sind begeistert von ihrer Sendung. Aber jetzt stellen sie sich neuen Herausforderungen im Praxissemester. Nachfragen muss jetzt also jemand anderes. Wenn du Lust bekommen hast, die Sendung von Laura und Vanessa weiterzuführen, dann informiere dich doch gleich hier, wie du bei HORADS 88,6 mitmachen kannst.

Please follow and like us:
error