Ladies and Gentlemen: Das 24. ITFS ist eröffnet

Zum Start des Internationalen Trickfilmfestivals gestern haben wir  – das Realtime Reporting Team der HdM, Stuttgarter Zeitung und HORADS – uns erstmal in die edel eingerichtete Presselounge begeben. Hier dürfen sich die gestressten Journalisten der verschiedenen Medien während des ITFS bei einer schönen Tasse Kaffee oder einer Bio-Limonade erholen. Außerdem steht uns in der Lounge ausgezeichnetes W-Lan zur Verfügung – eine Voraussetzung für zuverlässige Berichterstattung per Social Media.

Nachdem jeder seine Presseakkreditierung bekommen hatte, stürzten wir uns mit unseren Smartphones direkt ins Geschehen. Am Schlossplatz treffen in dieser Woche hunderte Menschen aus Stuttgart und der Welt zusammen, um Animationsfilme auf der riesigen LED-Leinwand und in den Innenstadtkinos anzuschauen. Hier haben wir mit dem indonesischen Trickfilmmacher Hizaro gesprochen, der uns erlaubt hat, einen Blick in sein Skizzenbuch zu werfen.

Nachmittags waren wir außerdem in der Animation Lounge im Gerber zu Gast, wo jeden Tag Filme für Groß und Klein gezeigt werden.

Am Abend wurde das ITFS – eines der größten Festivals für Animation weltweit – dann offiziell von den Geschäftsführern Dittmar Lumpp und Ulrich Wegenast eröffnet. Die internationale Jury für den Wettbewerb stellte sich vor und die ersten Trickfilme wurden gespielt. Einige der ersten Animationsstreifen sorgten schon für viel Gelächter im Publikum. So beispielsweise „Our Wonderful Nature – The Common Chameleon“ von Lars Krüger, wie man in diesem Video hören kann.

Den Filmen, die aus vielen verschiedenen Ländern kommen, sind übrigens weder thematische noch sprachliche Grenzen gesetzt. Hauptsache, sie sind animiert.

Um den ereignisreichen ersten Tag abzurunden, besuchten zwei Nachteulen aus dem Team noch die späte Vorstellung „Young Animation“. In dieser Kategorie werden Filme gezeigt, die Studenten von Kunst- und Filmhochschulen gedreht haben. Die Streifen waren beeindruckend animiert und standen den Werken der „ausgewachsenen“ Filmemacher in nichts nach.

Wir sind noch die ganze Woche für euch auf dem ITFS unterwegs: Folgt uns auf Instagram, Twitter und unter den Hashtags #ichtrickaus und #HdMgoesITFS.

Please follow and like us:
error