Der Countdown läuft: neue Sendung auf HORADS 88,6

Am 18. Juli geht die neue Sendung „KunterBunt“ an den Start. Moderatorin und Redakteurin Vanessa Münch hat sich unseren Fragen gestellt:

Warum der Name „KunterBunt“?: Auf diese Frage habe ich gehofft. Nun ja, „KunterBunt“ kommt von Pippi Langstrumpf und ihrer Villa Kunterbunt. Als Kind und auch immer noch schaue ich die Serie und liebe die Vielfältigkeit an der Sendung. KunterBunt soll daher viele Facetten des „ernsten“ Lebens beinhalten, denn mein Leben ist genauso bunt wie die Farben der Villa Kunterbunt bei Pippi.

Vanessa_Münch_KunterBunt_2

Vanessa Münch, Studentin der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg bei HORADS 88,6

Auf welche Inhalte können sich die Zuhörer noch freuen?: Politische wie gesellschaftliche Themen, die zum einen sehr aktuell sind, zum anderen auch unter die Tabuthemen fallen: z.B. Sexualisierte Gewalt, Kinderarbeit in armen Ländern, ethische Fragen, Mobbing an Schulen sowie auch Emotionalität, allgemein die Belastungen für Jugendliche mit Erkrankungen innerhalb einer Familie, das Leben und das Sterben. Und nicht zu vergessen die christlichen und ethischen Themen, die auch immer einen Teil meiner Inhalte sein werden.

Welche drei Schlagworte passen zu deiner Sendung?: Ich denke „informierend“, „nachdenkend“ und „aktuell“ sind am Passendsten.

Welche Erfahrungen bringst du mit zu HORADS?: Meine Erfahrungen habe ich in meinem Studium der Sozialen Arbeit, das bereits erfolgreich abgeschlossen ist, gesammelt. Dort hatte ich oft die Möglichkeit durch Praxissemester und Projektstudium in die Öffentlichkeit zu gehen. Im Praxissemester zum Beispiel sammelte ich Erfahrungen im Bereich Management und Organisation im Landratsamt Ludwigsburg beim Errichten und Evaluieren der Jugendwoche 2014, in der ich mit Schulen und Presse in Kontakt stand. Zu HORADS bin ich durch BigFM Stuttgart gekommen, da ich mit meiner damaligen Internetberatungsstelle für Jugendliche und junge Erwachsene für Suizidalität/Essstörung/Mobbing uvm. den Jugenddiakoniepreis Württemberg 2015 gewann. Dadurch bekam ich die Chance im Radio als Gast zu sein, daraus entwickelte sich nun die Moderationsausbildung bei HORADS und jetzt auch die eigene Sendung „KunterBunt“.

Was gibt es noch über dich zu erzählen?: Das was es noch zusätzlich über mich zu erzählen gibt, werdet ihr in meiner Sendung erfahren, da diese über meine Biografie berichten wird, worauf sich dann mein erstes eigenes Buch über meine Lebensgeschichte aufbauen wird.

Wie oft wird deine Sendung ausgetrahlt?: KunterBunt wird alle zwei Wochen Montags in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr ausgestrahlt. Der Beginn ist am Montag 18.07.2016! Wie oft wird sich noch herausstellen, aber voraussichtlich erstmals 22 Sendungen.

Wie kann man dich erreichen, wenn man Fragen an dich hat oder Themenvorschläge machen möchte?: Auf meiner KunterBunt-Facebook-Seite informiere ich immer über die aktuellen Themen und auch die Termine sind dort zu finden. Mir kann man immer schreiben und ich bin immer offen für neue Themenanfragen. Wer kein Facebook hat kann gerne meine Emailadresse benutzen: muench(at)horads.de.

Also am kommenden Montag um 10:00 Uhr einschalten und 2 Stunden mit Vanessa verbringen!

Redaktion: Sandra Bichler

PS: SENDUNGEN UND INTERVIEWS ZUM NACHHÖREN GIBT ES HIER:

In der Sendung am 18. Juli 2016 ging es unter anderem um die Themen „Borderline“ und „Essstörung“. Das durchlebt und darüber geschrieben hat Laura Adrian. Zusammen mit ihrem Hund und seelischen Stütze „Socke“ war sie zu Gast bei HORADS 88,6:

[soundcloud]https://soundcloud.com/horads-88-6/lauraadrian[/soundcloud]