„Der Dreck unter den Fingernägeln“

Bei der Band exmagician haben sich zwei langjährige Freunde zusammen getan. Die aus Belfast stammenden Daniel Todd und James Smith wurden als Songwriter hinter dem Projekt Cashier No. 9 bekannt und erhielten dafür viel Lob von Kritikern und verschaffte sich dadurch ausverkaufte Auftritte in Clubs und Auftritte auf großen Festivals überall in Großbritannien.

Nun haben die beiden als exmagician ihre erste Single mit dem Namen „Kiss that wealth Goodbye“ veröffentlicht.

[soundcloud]https://soundcloud.com/bella-union/exmagician-kiss-that-wealth-goodbye[/soundcloud]

Im Vergleich zu „Cashier No. 9“ ist der Sound der neuen Single lauter, verschwommener, mutiger, mit mehr Verspieltheit und Selbstvertrauen aber vor allem auch mit mehr Synthesizereinsatz.

Der Song beginnt mit einem Riff, der aus einer Mischung aus Gitarre und Synthesizer besteht, die nur schwer auseinander zu halten sind. Daniel Todd beschreibt den Sound selbst als „Dreck unter den Fingernägeln“.

Lutz Marquardt

Please follow and like us:
error